was ist klangGeschenk?

Komponist und Pianist Philipp Hermann am Klavier

 

Was haben James Bond, Harry Potter und Pocahontas gemeinsam?
Sie sind allesamt Filmhelden. Und alle drei haben einen eigenen Soundtrack, der ihre Abenteuer untermalt und an dem man sie sofort erkennt.

Als Philipps Nichte Lotta vor zwei Jahren auf die Welt kam setzt er sich ans Klavier, um ihr ihr ein eigenes Stück zu schreiben. Dieses Stück (welches übrigens auch auf seinem ersten Soloalbum zu hören ist) wurde für sie zum Schlaflied, was sie jeden Abend beim Ins-Bett-Gehen vorgespielt bekam.

 

Etwa ein Jahr später bekam Lotta eine Cousine und einen kleinen Bruder – Greta und Oskar. Auch die beiden bekamen ein eigenes Stück zur Geburt geschenkt. 

Und so war klangGeschenk geboren…

your song

Die Idee ist die, dass Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte einem kleinen (vielleicht auch noch nicht geborenen) Kind sein eigenes, individuelles Klavierstück schenken können – wie ein eigener Soundtrack zum Start ins Leben. 

Ich verwalte unseren Instagram-Account (@klang_Geschenk), über den wir das „Produkt“ vermarkten. Es macht riesig viel Spaß und ist gleichzeitig auch eine Herausforderung – die Ansprüche an einen selbst sind ja dann noch immer nochmal ein wenig höher. Hier kann ich mich auch kreativ austoben und mir verschiedene Interaktionen mit unseren Followern ausdenken und durchführen. Da ist natürlich auch viel Ausprobieren dabei, aber so lernt man ja auch am Besten, was für die eigene Zielgruppe funktioniert. 

Wie genau sich dieses Projekt entwickelt, kann gerade noch niemand sagen. klangGeschenk wurde auf jeden Fall von Tag 1 an super gut angenommen und weiterempfohlen 🙂 Die Zusammenarbeit mit verschiedenen InfluencerInnen macht uns auch viel Spaß – wir bekommen durch dieses Projekt natürlich immer ein Stück Familiengeschichte mit. Das ist für uns beide etwas ganz Besonderes.

Wenn ihr Lust habt, mal reinzuhören, besucht uns gerne unter www.philipphermann.com/klanggeschenk oder bei Instagram

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.